DNV Position Ausgabe 5/2018: Unmittelbar vor dem 23. Parlamentarischen Nautischen Abend des DNV fand in Berlin die alljährliche "Seeschifffahrts-Sicherheitskonferenz" des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) statt. Unter der Moderation von Ministerialrat Jan Reche, dem Leiter des Referats Sicherheit in der Seeschifffahrt des BMVI, trugen insgesamt zwölf Referenten aus verschiedenen maritimen Branchen und Tätigkeiten vor, inwieweit sie beziehungsweise ihr Unternehmen oder Engagement zur allgemeinen Sicherheit auf See beitrügen. Ganz allgemein wurde festgestellt, dass sich die Seeschifffahrt im Hinblick auf eine weiter gehende und schließlich vollständige Autonomisierung wegen ihrer höchst sensiblen Beschaffenheit derzeit nur sehr begrenzt eigne.

Weiterlesen ...

Mit dem Thema "Herausforderungen an Seeräume in Zeiten des Wandels" lockte die nunmehr 12. Maritime Convention Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Wissenschaft und Militär zu Panels und Vorträgen in die Landesvertretung Schleswig-Holstein in Berlin. Den Veranstaltern, dem "Deutschen Maritimen Institut" zusammen mit "griephan" ist es gelungen, 162 maritime Experten und Expertinnen zu anspruchsvollen Fragen maritimer Zukunft zu scharen.

Weiterlesen ...

MAWC zu Gast im Turmzimmer in Berlin (Diehl Stiftung)

"Der 10. Maritime After Work Club zu Gast in Berlins schönstem Wohnzimmer" ... Mit diesen Worten bedankte sich Herr Dr. Reinhard Lüken, Lenkungskreisangehöriger des Maritimen Hauptstadt Forums und Geschäftsführer des Verbandes für Schiffbau und Meerestechnik e.V., bei der Gastgeberin Frau Dr. rer. nat. Elisabeth Hauschild, Diehl Stiftung und Co. KG, im Rahmen des 10. Maritimen After Work Clubs (10. MAWC) am frühen Abend des 1. November 2018.

Weiterlesen ...

MAWC zu Gast im Turmzimmer in Berlin (Diehl Stiftung)

Der 10. Maritime After Work Club (MAWC) fand im Turmzimmer der Diehl Stiftung in Berlin am Donnerstag, 01. November 2018 statt. Nach der Begrüßung durch Frau Dr. Hauschild (Diehl Stiftung) als Gastgeberin der Location referierte Herr Dr. Lüken (Geschäftsführer VSM) kurz zu dem Thema "Globale Märkte, nationale Verantwortung – Was heißt das für Schiffbau & Meerestechnik?" ...

Weiterlesen ...

Für die deutschen Fährhäfen im Ostseeraum erweisen sich weiterhin Skandinavien und Finnland als Wachstumsgaranten, Russland bleibt ein Sorgenkind. Keine Klarheit gibt es bislang bei technischen Zukunftsfragen.
HANSA International Maritime Journal – 155. Jahrgang – 2018 – Nr. 10: Besonders gut entwickelt haben sich für Rostock zuletzt die Routen nachGedser und Trelleborg. Zum einen, weil für den Dänemark-Verkehr neue Fährschiffe mit einer größeren Kapazität zum Einsatz gekommen sind und damit die steigende Nachfrage bedient werden konnte. Zum anderen, weil auf den Schweden-Routen zwei Fährreedereien das seit Jahren hohe Niveau im Güter-und Passagierverkehr noch steigern konnten.

Weiterlesen ...

Zum ersten Mal fand das renommierte TradeWinds Shipowners Forum im Rahmen der SMM, der Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft, statt. Auf der Konferenz in Hamburg trafen namhafte Schiffseigner und internationale Experten zusammen, um über Perspektiven der Branche zu diskutieren. Im Vordergrund standen Fragen der Finanzierung und Effizienzfortschritte durch digitale Lösungen.
Hamburg, 05.09.2018 – Athen, Singapur, Houston: In der internationalen Schifffahrtsbranche ist das „Shipowners Forum“ von TradeWinds eine feste Größe.

Weiterlesen ...

Wie schnell und wie stark werden Digitalisierung und Automatisierung die Schifffahrtsindustrie künftig verändern? Das Tempo bestimmt die Branche selbst. Beim Maritime Future Summit, der im Rahmen der Weltleitmesse SMM in Kooperation mit dem Hansa International Maritime Journal durchgeführt wurde, brachten Experten die Teilnehmer auf den aktuellen Stand – und skizzierten die weitere Entwicklung.

Weiterlesen ...

Zum siebten Mal fand die MS&D (The international conference on maritime security and defence) während der maritimen Weltleitmesse SMM in Hamburg statt. Im Fokus der internationalen Fachkonferenz am 6. und 7. September 2018 standen aktuelle und künftige Herausforderungen maritimer Sicherheit und Verteidigung. 20 namhafte Experten aus Marine, Industrie und Wissenschaft diskutierten über Themen wie die Sicherheit der internationalen Seewege, den Einsatz von Marinestreitkräften bei Krisenoperationen und Cybersecurity. 

Weiterlesen ...

Hamburg, 04.09.2018 – Auf der heutigen Eröffnungs-Pressekonferenz der Weltleitmesse der maritimen Wirtschaft diskutierten prominente Vertreter aus Politik und Wirtschaft in Hamburg über die aktuellen Herausforderungen der Branche. Im Fokus der Debatte standen der ab 1. Januar 2020 geltende Grenzwert von 0,5 Prozent Schwefelanteil im Schiffsbrennstoff und das Ziel, die Treibhausgasemissionen der globalen Schifffahrt bis zum Jahr 2050 zu halbieren. Antworten auf die komplexen Fragestellungen erhalten die erwarteten 50.000 Besucher von den rund 2.300 Ausstellern sowie durch das umfangreiche Konferenzprogramm.

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

MHF-Unterstützer

Deutsches Maritimes Institut

DMI Logo180px

www.deutsches-maritimes-institut.de

(106093)
Verband Deutscher Reeder

VerbandDeutscherReeder logo180px

www.reederverband.de

(104953)
Verband für Schiffbau und Meerestechnik

VerbandSchiffbauTechnik logo180px

www.vsm.de

(98648)
Bundesverband der Deutschen Industrie

BDI Logo

www.bdi.eu

(103290)
Deutscher BundeswehrVerband

DeutscherBundeswehrverband logo180px

www.dbwv.de

(72610)
Deutsche Gesellschaft für Auswärtige Politik

DGAP logo 180px

www.dgap.org

(64990)
Deutsche Marine

Marine logo180px

www.marine.de

(64920)
Gesellschaft für Maritime Technik e.V.

GMT logo180px

www.maritime-technik.de

(64165)
IHK Schleswig-Holstein

IHK kiel logo180px

www.ihk-schleswig-holstein.de

(65247)
Schiff & Hafen

Schiff & Hafen aus dem dmmv

www.dvvmedia.com

(64426)
MarineForum

Marine Forum Logo

www.marineforum.info

(64102)
IHK Nord

IHK Nord Logo

www.ihk-nord.de

(51128)
Zentralverband Deutscher Schiffsmakler (ZVDS)

Zentralverband Deutscher Schiffsmakler e.V. (ZVDS) im Themenbeirat vom Maritimen Hauptstadt Forum

www.zvds.de

(41686)

Nächste Termine

13 Jun
Ausstellung: EUROPA UND DAS MEER
13. Juni 2018 - 06. Januar 2019

Eine Ausstellung des Deutschen Historischen Museums in Zusammenarbeit mit dem Jean Monnet Lehrstuhl für Europäische Geschichte der Universität zu Köln.

Ort:

DEUTSCHES HISTORISCHES MUSEUM
Ausstellungshalle Exhibition Hall
Unter den Linden 2
10117 Berlin

Detaillierte Infos finden Sie im Flyer.

Hier lesen Sie einen Bericht zur Ausstellung.

22 Nov
13 Dez

Im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie organisiert der Projektträger Jülich die maritime Statustagung.
Sie findet in diesem Jahr am Donnerstag, den 13. Dezember 2018 in Berlin statt.
Auf dem Programm stehen interessante Forschungsergebnisse aus dem breiten Themenspektrum des Maritimen Forschungsprogramms.
Als neues Element der Statustagung ist eine Podiumsdiskussion zu einem der vier neuen Technologiequerschnitte vorgesehen.
Nutzen Sie die Statustagung als Plattform, um sich branchenübergreifend über aktuelle Forschungsergebnisse und geplante Aktivitäten auszutauschen.
Weitere Informationen zum Tagungsprogramm folgen mit der offiziellen Einladung. 
Tagungshotel:
Steigenberger Hotel am Kanzleramt
Ella-Trebe-Straße 5
10557 Berlin
Tel.: 030 – 740 743 990
Fax: 030 – 740 743 816
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Wenn Sie bereits im Vorfeld ein Zimmer im Tagungshotel reservieren möchten, können Sie dies ab sofort bis zum 31.10.2018 unter dem Stichwort „Statustagung Maritime Technologien“ im Abrufkontingent für 159 € inkl. Frühstück tun. Im Umfeld des Tagungshotels finden Sie noch weitere, auch günstigere Hotels.

25 Jun
Day of the Seafarer
25. Juni 2019

Happy "Day of the Seafarer"! Mast und Schotbruch allen, die heute auf See sind!