LNG
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Erdgas ist ein wichtiger Bestandteil im Energiemix vieler Länder, auch und vor allem Deutschlands. Es findet Anwendung in immer mehr Bereichen und seine Bedeutung wächst. Erdgas ist ein farbloses, brennbares, natürlich entstandenes Gasgemisch, das in unterirdischen Lagerstätten, auch offshore, vorkommt und wesentlich aus hochentzündlichem Methan besteht. Seine Lagerstätten befinden sich aber, genau wie beim Erdöl, meist weit entfernt von den Verbrauchern.

Global betrachtet werden rund 90 % des Rohstoffs über Pipelines zu den Verbrauchern geleitet. Wenn die Distanz im Verhältnis zur transportierten Menge allerdings zu groß wird, ist diese Transportform aufgrund der hohen Kosten für Bau, Material und Verdichterstationen nicht mehr rentabel. Um Erdgas effizient transportieren zu können, wird es auf -162 °C heruntergekühlt und dadurch verflüssigt. In diesem Zustand reduziert sich sein Volumen um das Sechshundertfache und kann so per Schiff oder Tankwagen auch über längere Distanzen transportiert werden. Dadurch ist es zu einem wichtigen Gut für die Transportbranche geworden. Für die Schifffahrt ist das Gas aber auch aus Gründen der Klimaproblematik von Bedeutung.


Für Schifffahrt und Häfen
Verflüssigtes Erdgas/LNG ist für die gesamte maritime Wirtschaft von Bedeutung. Ausgewählte Bereiche werden im Folgenden kurz vorgestellt. Das verflüssigte Erdgas wird in großen Mengen von den derzeit rund 530 hochspezialisierten Flüssiggastankern mit einer Gesamtkapazität von 78,3 Mio. m3 in unterschiedlichen Tankkonfigurationen (Kugel/ Zylinder) über See transportiert. Weiterhin verfügen die Werften über einen Auftragsbestand von 110 Schiffen mit zusammen 17,3 Mio. m3. Die größten LNGTanker haben bei einer Länge von 345 m ein Fassungsvermögen von 266.000 m3, gängige Größen liegen in der Spitze um die 170.000 m3.

Lesen Sie hier weiter im Artikel von Hans Jürgen Witthöft im MarineForum 11-2018: pdfLNG_MF_11_2018.pdf ( pdf | 4 Seiten | 230 KB )