Arktis
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

ÖMZ 04/2016_ Jörg-Dietrich Nackmayr: Die geopolitische Bedeutung der Arktis1) war nach dem Ende des Kalten Krieges in den Hintergrund gerückt, aber nie in Vergessenheit geraten.2) Gleichwohl verfügt die NATO bis heute v.a. wegen Kanadas Widerstand über kein sicherheitspolitisches Mandat, die Interessen ihrer beteiligten Mitglieder zu bündeln.3) Durch die Folgen des Klimawandels gerät der Polarkreis in den Fokus der Weltöffentlichkeit.4) Davon legt auch die im Jahr 2013 vom isländischen Präsidenten Ólafur Ragnar Grímsson ins Leben gerufene und seitdem jährlich stattfindende „Arctic Circle Conference“ in Reykjavik Zeugnis ab.

Mehr als 1.500 Teilnehmer aus fast 50 Ländern kamen erneut im Oktober 2015 in Reykjavik zusammen und belegten die gewachsene Bedeutung der Arktis. In Reykjavik treffen die maritimen Schlüsselmächte aus Asien auf die arktischen Anrainerstaaten,5) aber auch die europäischen Staaten Großbritannien,6) Frankreich, Deutschland und Italien, die nun ebenfalls Präsenz zeigen und eigene Ansprüche dokumentieren. Bereits auf der 2. „Arctic Circle Conference“ sprachen einige Teilnehmer ihrerseits Einladungen für internationale Konferenzen in ihren Ländern im Jahr 2015 aus, sodass es seitdem zu einer globalen Zunahme der diplomatischen, politischen und medialen Befassung mit der Arktis kommt.7)

Auf der 3. „Arctic Circle Conference“ präsentierte sich auch die Bundesrepublik Deutschland als Player am Polarkreis. Teil der deutschen Delegation waren sieben Uniformträger aller drei Teilstreitkräfte unter Führung eines Admirals. Frankreich unterstreicht seine Ambitionen sogar durch den Besuch von Staatspräsident François Hollande. China, Korea sowie die Vereinigten Arabischen Emirate waren mit Präsentationen in Reykjavik vertreten.

Lesen Sie hier weiter in dem Artikel von Jörg-Dietrich Nackmayr:

Testfeld für eine neue, globale geopolitische Architektur unter besonderer Berücksichtigung von China pdf(Teil 1)

Testfeld für eine neue, globale geopolitische Architektur unter besonderer Berücksichtigung von China pdf(Teil 2)

 

Weitere Artikel zum Thema Arktis finden Sie hier:
Irrungen und Wirrungen in der Arktis
- Die Arktis - Neues geopolitisches Schachbrett
-
 Arctic shipping