Nationale Maritime Konferenz (NMK)
Typographie
  • Smaller Small Medium Big Bigger
  • Default Helvetica Segoe Georgia Times

Die 11. Nationale Maritime Konferenz (NMK) findet vom 22.- 23. Mai 2019 in Friedrichshafen (Bodenseekreis) unter dem Motto Deutschland maritim global · smart · green statt. Hier finden Sie die weiteren Impressionen und einige Social Media Veröffentlichungen mit Schwerpunkten des zweiten Konferenztages ...

 

Unter dem Motto Deutschland maritim global · smart · green diskutieren die Bundeskanzlerin Angela Merkel mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier, Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer sowie dem Maritimen Koordinator der Bundesregierung Norbert Brackmann, die zentralen globalen, europäischen und nationalen Herausforderungen für Schifffahrt, Schiffbau, Häfen, Meerestechnik und Offshore Wind.

Erstmals begrüßen die Gastgeber des Landes Baden-Württemberg, des Bodenseekreises und der Stadt Friedrichshafen zusammen mit der Bundesregierung, die maritime Branche und Gäste aus aller Welt fern der Küste im Bodenseekreis.

Zweiter Konferenztag, 23.05.2019 im Graf-Zeppelin-Haus in Friedrichshafen

 Fotos: © 2019 www.mhf.berlin

 Foto 11. Nationale Maritime Konferenz 2019 2. Tag

Foto 11. Nationale Maritime Konferenz 2019 2. Tag

Foto 11. Nationale Maritime Konferenz 2019 2. Tag Panel

 

" Die Europäische Ausschreibung von MKS 180 war industriepolitisch ein Fehler."

Meinhard Geiken, Bezirksleiter IG Metall Küste, Panel 23.05.2019

 

Foto 11. Nationale Maritime Konferenz 2019 2. Tag Panel

"Mit Blick auf die strategische sicherheitspolitische Lage müssen die Seewege zwingend geschützt werden. Und man muss kein Marinechef sein, um zu erkennen, dass die Marine mehr und geeignete Schiffe dazu braucht."

Norbert Brackmann, Maritimer Koordinator der Bundesregierung, Panel 23.05.2019

 

Foto 11. Nationale Maritime Konferenz 2019 2. Tag Panel mit Maritimen Koordinator Norbert Brackmann

"Die Marine braucht mehr Schiffe ... da hilft ein gemeinsames Design von Schiffen durch Industrie und Marine unmittelbar. Über den Weg "Design to Budget" könnten Kosten- und Zeittreiber eliminiert werden."

Friedrich Lürßen, Geschäftsführender Gesellschafter der Lürssen Maritime Beteiligungen GmbH & Co. KG, Panel 23.05.2019

Foto 11. Nationale Maritime Konferenz 2019 2. Tag Panel mit Maritimen Koordinator Norbert Brackmann

 

 

 

Hinweis: Die oben genannten Zitate, Snippets, etc. sollen einen schnellen, ersten Einblick geben und erheben keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit.

Diese Reports und Berichte zur 11. Nationalen Maritimen Konferenz NMK 2019 sollten Sie kennen:

Lesen Sie zu dem Thema auch: