5. Bericht der Bundesregierung im Vorfeld zur 10. Nationalen Maritimen Konferenz 2017

Nationale Maritime Konferenz (NMK)

Der Maritime Koordinator und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Uwe Beckmeyer stellte mit dem fünften Bericht am 15. Februar 2017 dar:



"Es ist wichtig, frühzeitig auf veränderte Rahmenbedingungen auf den internationalen Märkten zu reagieren; denn die gesamte Branche steht in einem harten globalen Wettbewerb. [...] Die zu Jahresbeginn verabschiedete „Maritime Agenda 2025“ beinhaltet erstmals eine ressortübergreifende Strategie, um die maritime Branche auch mittelfristig bis 2025 zu fördern."

Uwe Beckmeyer, Parlamentarischer Staatssekretär BMWi

5. Bericht der Bunderegierung zur Entwicklung und Zukunft der maritimen Wirtschaft

Die deutsche Schiffbaubranche profitierte im Berichtszeitraum weiter vom anhaltenden Boom im Kreuzfahrtmarkt und verzeichnete Neubauaufträge internationaler Reedereien in Milliardenhöhe. Die Exportquote ist 2015 auf 97 % gestiegen; der Umsatz der Werften lag bei rund 5,1 Milliarden Euro. Die Zahl der Beschäftigten ist mit 18.042 auf dem höchsten Stand seit 2011.

Auch für die Offshore- und Schiffbauzulieferindustrie war das Auslandsgeschäft erneut von überragender Bedeutung. Der Exportanteil der Zulieferer, die in 2015 einen Umsatz von 11,7 Milliarden Euro erwirtschafteten (2014: 11,9 Mrd. Euro), lag bei 79 % (2014: 74 %). Wichtigste Absatzmärkte waren Asien und das EU-Ausland. Grund für den leichten Umsatzrückgang war die Entwicklung auf den Öl- und Gasmärkten.

Die Bundesregierung unterstützt die Werften bei der Ausrichtung auf neue Geschäftsfelder. Hierzu wurden in 2016 die beiden Programme zur Förderung von Forschung, Entwicklung und Innovationen bei Schiffbau und maritimen Technologien verlängert. Wichtige Schwerpunkte sind „Industrie 4.0“, umweltfreundlicher Schiffsbetrieb und innovative Produktionsmethoden.

 

 

In Vorbereitung auf die 10. NMK: pdf5. Bericht der Bundesregierung über die Entwicklung und die Zukunftsperspektiven der maritimen Wirtschaft in Deutschland (pdf | 32 Seiten | 6 MB)

Weitere Informationen:

Lesen Sie dazu:

SMM 2021 - Wissenswertes

SMM 2021 Logo Leitmesse Maritime Wirtschaft Hamburg

29. Internationale Leitmesse
der maritimen Wirtschaft

2. - 5. Februar 2021

Weitere Infos:

SMM-Tagesprogramme & Streams

#SMM2021 bei Twitter

 

Nächste Termine

12 Dez
Statustagung Maritime Technologien, Berlin
Datum 12. Dezember 2022 13:00 - 13. Dezember 2022 15:00

Der Projektträger Jülich lädt im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (BMWK) herzlich zur Statustagung „Maritime Technologien“ am 12. und 13. Dezember 2022 in...

Mehr lesen
14 Dez

EUR/USD: Entwicklungen, Chancen und Absicherung von Währungsrisiken, Webinar - Der Finanzdienstleister iBanFirst veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem VSM das Webinar "EUR/USD:...

Mehr lesen
17 Jan
Product Innovation Marine Europe 2023, Hamburg
17. Januar 2023 - 18. Januar 2023

The shipbuilding, fleet management and maritime sector is being transformed through model-based digital integration, smart manufacturing and lifecycle management.

Die Homepage...

Mehr lesen
24 Jan
Handelsblatt: Sicherheit und Verteidigung 2023, Berlin & digital
24. Januar 2023 8:00 - 25. Januar 2023 13:30

Auf dem Weg zur neuen Sicherheitsordnung – Was JETZT getan werden muss. Das Jahr 2022 markiert den größten sicherheitspolitischen Wendepunkt seit Ende des Kalten Krieges. „Der...

Mehr lesen
13 Feb

Held under the patronage and attendance of His Excellency Abdel Fattah El Sisi, President of the Arab Republic of Egypt, the Egypt Petroleum Show sits at the heart of the African and...

Mehr lesen

Terminkalender