25
Mi, Mai
8 Neue Artikel

News

Das Bundesverwaltungsgericht hat am 19.12.2017 die letzten vier Klagen gegen die Fahrrinnenanpassung der Elbe abgewiesen.
Die Einwände von Anwohnern aus Hamburg seien nicht begründet gewesen, urteilte der 7. Senat des Gerichts in Leipzig. Die Planungen litten nicht an Mängeln zu Lasten der Kläger: Weder gefährde die Vertiefung der Elbe die Standsicherheit des Elbhangs, noch seien die Lärmprognosen zu beanstanden.

Auch der Standort eines 70m hohen Leuchtfeuers sei frei von Abwägungsmängeln gewählt worden.
Damit ist nunmehr der Weg frei, im Lichte der vom Gericht im Februar aufgezeigten, aber zu behebenden Mängel, mit dem notwendigen Planergänzungsverfahren zu beginnen.
Der Hafen- und Logistikstandort Deutschland ist auf bedarfsgerecht ausgebaute seewärtige Zufahrten angewiesen. Deshalb begrüßt der ZDS das heutige Urteil als gut für den Hafenstandort Deutschland sowie weiteren Meilenstein zur Realisierung des national wichtigsten wasserseitigen Infrastrukturprojekts.
Mit Blick auf die zu lange Verfahrensdauer von mehr als fünfzehn Jahren und die noch ausstehenden Anpassungen der Fahrrinnen von Ems, Weser sowie der Hafenzufahrten von Rostock und Wismar sieht der ZDS vordringlichen Handlungsbedarf, Planung und Realisierung von Infrastrukturprojekten zu optimieren und zu beschleunigen.
Konkrete Handlungsempfehlungen dazu hat der ZDS in seinem Positionspapier hinterlegt.
Politik und Verwaltung auf allen Ebenen sind gehalten, das Planungs-, Umwelt- und Verfahrensrecht deutlich ambitionierter als bisher als zentralen Bestandteil ihrer Wirtschafts- und Standortpolitik betrachten.

 

Hier finden Sie die Pressemitteilung des ZDS Monitor - Informationen aus der Hafenwirtschaft pdf20171219__ZDS_Monitor_32_Urteil_BVerwG_Fahrrinnenanpassung_Elbe.pdf

Nächster After Work Club

Der nächste 16. Maritime After Work Club findet statt:

  • Donnerstag, 6. Oktober 2022 in Berlin
  • Fokus: Maritime Sicherheitslage & Neuausrichtungen

Nächste Termine

12 Jul
Studienreise des Maritimen Hauptstadtforums
Datum 12. Juli 2022 7:00 - 14. Juli 2022

Die Studienreise des Maritimen Hauptstadtforums richtet sich an Abgeordnete, deren direkten Mitarbeiter/innen und in den Fraktionen, die mit diesem anspruchsvollen, politischen...

Mehr lesen
6 Okt
16. Maritimer After Work Club
06. Oktober 2022 18:00

Der 16. Maritime After Work Club wird voraussichtlich wieder als Präsenzveranstaltung in Berlin stattfinden.

SAVE THE DATE: Donnerstag, 6. Oktober 2022 ab 18 Uhr

Programm

  • wird noch
  • ...
Mehr lesen

Terminkalender

SMM 2022

SMM 2021 Logo Leitmesse Maritime Wirtschaft Hamburg

30. Internationale Leitmesse
der maritimen Wirtschaft

6. - 9. September 2022

Weitere Infos:

SMM-Tagesprogramme (folgen noch)

#SMM2022 bei Twitter