Schiffbau
Typographie

Niedersächsische Werften können sich in einer Zeit, in der die globale Schiffbauindustrie sich weiterhin in einer schwierigen Lage befindet, am Markt behaupten. Die meisten großen Schiffbaunationen haben mit sinkenden Auftragszahlen bei einem Überangebot an Produktionskapazitäten zu kämpfen. Trotz dieser international schwierigen Situation konnten die deutschen Schiffbauunternehmen auch im Jahr 2016 einen gestiegenen Auftragseingang verzeichnen und sich dem allgemeinen negativen Trend entziehen.

Viele deutsche Schiffbauunternehmen haben erfolgreich strukturelle Anpassungen des Angebots vorgenommen und sich an die veränderten Bedingungen des Weltmarktes angepasst. Selbst nach den erheblichen Rückgängen der Auftragszahlen im Rahmen der weltweiten Finanzkrise 2008/2009 konnte sich der deutsche Schiffbau behaupten.

 Johann Saathoff schreibt in seinem Artikel aus dem MarineForum //8-2017 ausführlich über die niedersächsischen Werften. Werfen Sie einen Blick hinein: pdfMarineForum_7_8_2017_Schiffbau_Niedersachsen.pdf ( pdf | 4 Seiten | 435 KB ).

FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS FeedPinterest
Pin It