Weil die Militärs der Piraten vor Westafrika noch immer nicht Herr werden, soll es nun eine »soft power« richten: Das neue EU-Projekt »Gogin« setzt auf die Macht des Informationsaustausches und Training. Einen Versuch könnte es wert sein – auch wenn das Konzept noch altbekannte Lücken hat. Michael Meyer berichtet im HANSA International Maritime Journal – 154. Jahrgang – 2017 – Nr. 7

Weiterlesen ...

Mit einem „Positionspapier zur Schaffung einer Deutschen Küstenwache“ haben sich die Schutzgemeinschaft Deutsche Nordseeküste, die Insel- und Halligkonferenz und sechs Nautische Vereine am 27. Februar 2017 an die Europa- und Bundestagsabgeordneten sowie an die Parlamente der norddeutschen Küstenländer gewandt. Die Initiatoren weisen im Wahljahr 2017 darauf hin, dass bei der Verbesserung der deutschen Sicherheitsarchitektur die maritime Sicherheit ebenfalls deutlich zu verbessern ist.

Weiterlesen ...

Laut einem Bericht der Zeitung Die Welt haben die Aktivitäten der russischen U-Boot-Flotte im Nordatlantik wieder das Niveau wie während des Kalten Krieges erreicht. In der NATO und den USA werde diese Entwicklung aufmerksam beobachtet, so die Zeitung.

Weiterlesen ...

In ihrer zweiten maritimen Erklärung bekennen sich die Außenminister der G7-Staaten zur Freiheit der Meere und dessen friedlicher Nutzung. Die Außenminister rufen andere Staaten und Organisationen dazu auf, noch stärker gemeinsam an der Bewältigung maritimer Herausforderungen zu arbeiten. Auf den Internetseiten des Auswärtigen Amtes erhält man die Erklärung als Publikation. Wir haben sie für Sie zum Download bereit.

Weiterlesen ...

In diesem Artikel aus der Januar/Februar-Ausgabe 2016 der Zeitschrift MarineForum legen Hendrik Rothe, Carlo Masala, Konstantinos Tsetsos und Gerd Scholl eine neue Idee dar: Zentrum für Maritime Sicherheit als universitäre maritime Forschungseinrichtung in der Bundeswehr – Erfordernis oder nur ein Gedankenmodell?

Weiterlesen ...

NATO_active_endeavour

Maritime Herausforderungen der NATO: Strategische Auswirkungen und die Effektivität des Handelns - In dieser neuen Dissertation wird die Effektivität des maritimen Handelns der NATO im Hinblick auf dessen strategische Auswirkungen bewertet. Der Autor Dr. Felix F. Seidler greift dafür auf die Methoden der Strategischen Wissenschaft zurück.

Weiterlesen ...

GenInsp Wieker VolkerBeim Parlamentarischen Frühstück der Deutschen Maritimen Akademie am 18. Juni 2015 sprach der Generalinspekteur der Bundeswehr, General Volker Wieker, über sicherheitspolitische Herausforderungen und Auswirkungen auf Planungen der maritimen Fähigkeiten der Bundeswehr.

 

Weiterlesen ...

Weitere Beiträge ...

Seite 1 von 2
FacebookTwitterGoogle BookmarksLinkedinRSS FeedPinterest
Pin It